Bürgerbegehren in Vorbereitung

_MS_alle lachend9908_MS_alle lachendklein9908

_MS_alle lachend9908Das Aktionsbündnis hat beschlossen, dem Wunsch des Bausenators nachzukommen und ein gemeinsames Gespräch zu führen. Dies wird am Abend des 21. Juli stattfinden. Parallel bereitet eine Arbeitsgruppe des Bündnisses das Bürgerbegehren vor, so dass nach dem Gespräch – sollte es zu keinem annehmbaren Kompromiss kommen, das Bündnis über den Start des Bürgerbegehrens entscheiden wird.

2 thoughts on “Bürgerbegehren in Vorbereitung

  • Juli 15, 2016 um 1:54 pm
    Permalink

    Es ist unfassbar…
    wir warten seit Jahren auf den Umbau und nun droht wegen ein paar morschen Linden das Projekt zu scheitern. Ich wohne dort!!! Ich lebe und denke selbst grün-alternativ und dafür ist ein etwas differenziertes Denken erforderlich als die blindwütige Erhaltung von Bäumen. Die Baustelle wird sehr komplex und wir freuen uns auf neue und andere Bäume, die schnell nachgewachsen sein werden.
    Bitte riskiert nicht den Umbau und die Förderung!!!

    Antwort
  • Juli 15, 2016 um 7:27 pm
    Permalink

    Aha, also laut Wikipädia handelt es sich beim japanischen Schnurbaum um einen Baum, dessen Blüten zwar hübsch aussehen können, aber seine Früchte und Rinde werden als giftig beschrieben.
    Was passiert, wenn kleine Kinder davon mal was in den Mund stecken?
    Oder haben Kinder an der neuen Untertrave nichts mehr zu suchen?

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *